Doing the housekeeping

Well, so spring is (almost) there – so it’s time to do some spring-cleaning ­čÖé

OK, so I’m a little ahead of schedule – so what?

So I wanted to set the archiving feature of my Outlook Mailbox, but I figured, that I cannot apply settings recursively, which is a real pain in the a...

The first thing that came to my mind was: what about a nice little (old-school) VBA-macro? Wow, back then, the world seemed to be so easy ­čÖé So I found this blog post about setting archiving (or as I learned, it’s called aging) recursively. So I took the code, modified it a little to meet my needs … and nothing. The archive-settings where not modified ­čÖü So I will have to do some digging …

Outlook: Umleiten vs. Weiterleiten

Im Ergebnis sind beide Funktionen gleich. Allerdings wird die Weiterleitung von Outlook selbst durchgef├╝hrt, die Regel funktioniert also nur wenn Outlook ausgef├╝hrt wird (da die Regel also von dem Client ausgef├╝hrt wird, wird dies auch als “Client-Regel” bezeichnet). Bei einer Umleitung handelt es sich um eine sogenannt Server-Regel. Wie der Name schon sagt wird diese Regel auf dem Exchange-Server ausgef├╝hrt, also auch wenn Outlook nicht ausgef├╝hrt wird.

Dummerweise wird in der ├ťbersicht der Regeln nicht mehr angezeigt ob es sich um eine Client- oder eine Server-Regel handelt (vor Outlook 2003 wurde das immer angezeigt).

Ein weiterer Unterschied zwischen “Umleitung” und “Weiterleitung” ist, da├č bei einer Weiterleitung die eMail genauso weitergeleitet wird, als wenn man in Outlook “weiterleiten” ausw├Ąhlt. Das bedeutet, da├č die eMail beim weiterleiten ver├Ąndert wird, indem zum einen dem Betreff “Fwd:” (o.├Ą.) vorangestellt wird, und das der eigentliche Nachrichtentext als Zitat eingef├╝gt wird. Dadurch kann der Empf├Ąnger einer weitergeleiteten eMail auch erkennen, von wem diese eMail weitergeleitet wurde.

Bei umgeleiteten eMails wird die eMail direkt an den Empf├Ąnger gesendet, ohne da├č diese zuvor ver├Ąndert wird. F├╝r den Empf├Ąnger sieht es so aus, als ob der Absender die eMail direkt an ihn gesendet h├Ątte. Von wem die eMail umgeleitet wurde ist nicht zu erkennen.

Sortierung Outlook-Adressbuch

Standardm├Ą├čig ist das Adressbuch von Outlook immer nach [Vorname Nachname] sortiert.

Um die Sortierung bei Outlook XP/2003 zu ├Ąndern muss unter┬áExtras/EMail Konten ausgew├Ąhlt werden. Auf dem Dialog ‘Vorhandene Verzeichnisse oder Adressb├╝cher anzeigen oder bearbeiten’ ausw├Ąhlen und anschlie├čend das Adressbuch ausw├Ąhlen. In dem folgedem Fenster kann nun die Anzeigenreihenfolge festgelegt werden. Nach einem Neustart von Outlook ist diese dann im Adressbuch auch verf